Vorgeschichte (Urgeschichte), die früheste Phase der Menschheitsgeschichte, von den Anfängen (vor rund 2 Mio. Jahren) bis zum Einsetzen schriftlicher Quellen (Geschichte). Nach den Rohstoffen, aus denen die wichtigsten Werkzeuge und Waffen hergestellt wurden, unterscheidet man die Steinzeit, die Bronzezeit und die Eisenzeit.

Aus der Steinzeit stammen sogenannte Faustkeile (behauene

(47 von 341 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Vorgeschichte. http://brockhaus.de/ecs/julex/article/vorgeschichte