Unter Verbraucherschutz, auch Konsumenten­schutz, versteht man Maßnahmen, die Verbraucherinnen und Verbraucher vor Benachteiligungen im Wirtschaftsleben schützen und ihre rechtliche Stellung stärken sollen.

Verbraucherinnen und Verbraucher sind Personen, die etwas für überwiegend private Zwecke kaufen. Das unterscheidet sie z. B. von Händlern, die Waren erwerben,

(44 von 311 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Verbraucherschutz. http://brockhaus.de/ecs/julex/article/verbraucherschutz