Der Mythos von Romulus und Remus beginnt mit dem Fall von Troja. Nach zehnjähriger Belagerung gelang es den Griechen, die Stadt an der Nordwestküste Kleinasiens zu erobern. Troja ging in Flammen auf, die Menschen suchten ihr Heil in der Flucht. Zu ihnen gehörte auch Aeneas, der eigentliche Ahnherr Roms. Mit seinem Vater Anchises auf den Schultern verließ er das brennende Troja und machte sich auf die Suche nach einer neuen Heimat. Nach langen Irrfahrten auf dem Meer, die ihn

(79 von 563 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Der Mythos. http://brockhaus.de/ecs/julex/article/romulus-römische-mythologie/der-mythos