Unter dem Puls [lateinisch pulsus »Schlag«] versteht man Druck- und Volumenveränderungen

(11 von 31 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Wie entsteht der Puls?

Wenn das Herz sich zusammenzieht, stößt es Blut aus und pumpt

(11 von 63 Wörtern)

Wie misst man den Puls?

Der Puls lässt sich schnell und ohne medizinische Apparate an oberflächlich liegenden Arterien ertasten, etwa seitlich am Hals (Halsschlagader) oder an der Innenseite des Handgelenks (Speichenarterie). Dazu drückt man Zeige- und Mittelfinger leicht auf

(34 von 236 Wörtern)

Welche Bedeutung hat der Puls?

Die Pulsmessung gibt wichtige Hinweise auf Störungen bei Herz und Kreislauf. So lässt sich beurteilen,

(15 von 103 Wörtern)

Mitwirkende

  • Dr. Gudrun Hoffmann
Quellenangabe
Brockhaus, Puls. http://brockhaus.de/ecs/julex/article/puls-physiologie