Das Periodensystem der chemischen Elemente (PSE) ist eine systematische, tabellarische Anordnung der natürlichen und durch Kern­reaktionen künstlich erzeugten chemischen Elemente. 

Im Jahr 1869 stellten der Russe Dmitri I. Mendelejew und der Deutsche J. Lothar Meyer unabhängig voneinander das PSE auf. Im Periodensystem werden die Elemente nach steigender

(48 von 323 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Periodensystem der chemischen Elemente. http://brockhaus.de/ecs/julex/article/periodensystem-der-chemischen-elemente