Der Mond bezeichnet den einzigen natürlichen Begleiter der Erde (Erdmond, Erdtrabant) und somit den Himmelskörper, der sich der Erde permanent am nächsten befindet.

Der Mond umkreist in einem Monat einmal die Erde, mit ihr binnen eines Jahres die Sonne. Die Mondbahn ist gegen die Ekliptik geneigt. Der Mond ist 384 403 km von der Erde entfernt (mittlere Entfernung), sein Durchmesser beträgt

(60 von 428 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Mond. http://brockhaus.de/ecs/julex/article/mond-20