Als Moderne [von lateinisch modernus »neu«] wird eine geschichtliche Epoche im 19. und

(13 von 87 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Moderne als Epochenbegriff

Eine neue Epoche beginnt und endet nicht an einem bestimmten Datum. Vielmehr versucht man

(14 von 97 Wörtern)

Wissenschaft und Technik

Im 19. Jahrhundert veränderten sich die Lebensbedingungen der Menschen in Europa grundlegend.

(12 von 72 Wörtern)

Politische Veränderungen

Im 19. Jahrhundert entwickelte sich die Gesellschaft von einer feudalen Ordnung hin zu

(13 von 80 Wörtern)

Gesellschaftliche Veränderungen

Die Industrialisierung ermögliche die Massenproduktion. Es entstand eine neue gesellschaftliche Schicht, die später als »Arbeiterklasse« bezeichnet wurde. Sie hatte wenige Rechte, musste

(22 von 156 Wörtern)

Wann endet(e) die Moderne?

Historiker sind sich nicht einig darüber, an welchem Punkt die Moderne

(11 von 64 Wörtern)

Mitwirkende

  • Britta Weimer-Kuschnigg
  • Janina Schmiedel
Quellenangabe
Brockhaus, Moderne. http://brockhaus.de/ecs/julex/article/moderne