Die Logik [griechisch] ist die Lehre vom folgerichtigen (also »logischen«) Denken und Argumentieren über Gegenstände und Sachverhalte, insbesondere vom richtigen Schließen (Lehre vom Schluss).

Das erste umfassende System

(28 von 196 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Logik. http://brockhaus.de/ecs/julex/article/logik-20