Schlagartig erkannten die Forscher, weshalb diese Schleuse nur Kaliumionen durchlässt, nicht aber die kleineren Natriumionen: Winzige Bindungsstellen im Inneren des Ionenkanals binden ausschließlich Kaliumionen

(24 von 166 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Aquaporin. http://brockhaus.de/ecs/julex/article/ionenkanäle/aquaporin