Impfstoffe (Vakzine) sind abgetötete oder abgeschwächte Infektionserreger beziehungs­weise deren Bestandteile, die

(11 von 58 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Arten von Impfstoffen

Die Impfstoffe werden in verschiedenen Arten unterteilt:

  1. Lebendimpfstoffe: Die Lebendimpfstoffe bestehen aus einer abgeschwächten Form der eigentlichen Erreger wie Bakterien oder Viren. Um die Bakterien oder Viren abzuschwächen, werden ihre »krank-machenden« Bestandteile entfernt und
(34 von 237 Wörtern)

Adjuvanzien

Die meisten Impfstoffe, vor allem die Totimpfstoffe, enthalten noch weitere Substanzen.

(11 von 64 Wörtern)

Entwicklung neuer Impfstoffe

Bei der Entwicklung neuer Impfstoffe steht die Sicherheit dieser Impfstoffe an erster Stelle. Ein bedeutender Schritt für eine sichere Impfstoff-Produktion war die Entwicklung eines gentechnischen Weges zur Herstellung

(28 von 197 Wörtern)

Mitwirkende

  • Sandra Lampl
Quellenangabe
Brockhaus, Impfstoffe. http://brockhaus.de/ecs/julex/article/impfstoffe