In Berlin hatte der junge Hoffmann Geschmack an Theater und Musik gefunden und selbst angefangen zu komponieren. Sein Beruf führte ihn zunächst nach Posen, das damals zu Preußen gehörte. Hier wurde er Gerichtsassessor, also ein Richter, der noch nicht fest angestellt ist.

(42 von 294 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Die künstlerischen Anfänge. http://brockhaus.de/ecs/julex/article/hoffmann-e-t-a-ernst-theodor-amadeus/die-kunstlerischen-anfänge