Goten, die, germanisches Volk, das im Lauf seiner Geschichte mehrere Stammesbildungen

(11 von 17 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Anfänge

Zuerst entstanden um Christi Geburt in Ostpommern und an der unteren

(11 von 52 Wörtern)

Ost- und Westgoten

In der 2. Hälfte des 3. Jahrhunderts teilten sich die Goten in Ostgoten und Westgoten.

Die Ostgoten errichteten in Südrussland ein großes Reich, das 375/376 von den Hunnen unterworfen wurde. Nach

(29 von 204 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Goten. http://brockhaus.de/ecs/julex/article/goten