Der Druck (Formelzeichen p) ist in der Physik definiert als das Verhältnis

(12 von 84 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Druck in Flüssigkeiten und Gasen

In Flüssigkeiten und Gasen setzt sich der Druck aus einem hydrostatischen und einem hydrodynamischen Anteil zusammen, die abhängig sind von der Dichte des Mediums. Der hydrostatische Druck ist in alle Richtungen gleich groß und steigt im Gravitationsfeld der Erde

(39 von 275 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Druck. http://brockhaus.de/ecs/julex/article/druck-physik