Äthiopien (früher Abessinien), Republik in Nordostafrika mit (2018) 109 Mio. Einwohnern; Hauptstadt ist Addis Abeba.

Äthiopien ist ein ausgeprägtes Gebirgsland, das bis 4 620 m aufragt. Die Höhenunterschiede schaffen klimatisch sehr verschiedenartige Regionen: bis 1 800 m feuchtheiß, bis 2 400 m gemäßigt, darüber kühl. Die Bevölkerung besteht aus einer Vielzahl von verschiedenen Völkern

(48 von 342 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Bildergalerie

image/jpeg

Äthiopien: Hochland

Die kaiserliche äthiopische Festungs- und Residenzstadt Fasil Ghebbi aus dem 17. und 18. Jahrhundert liegt am Fuße des Simien-Gebirges

(20 von 154 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Äthiopien. http://brockhaus.de/ecs/julex/article/äthiopien