Zwillinge [althochdeutsch zwiniling, zu zwinal »doppelt«], Biologie: Gemini, Gemelli, bei Mensch und Tieren zwei gleichzeitig im Mutterleib entwickelte, kurz nacheinander geborene Mehrlinge. Zweieiige Zwillinge (dizygote Zwillinge) entstehen, wenn zwei

(29 von 206 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Zwillinge (Biologie). http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/zwillinge-biologie