Y, y, der fünfundzwanzigste Buchstabe des deutschen u. a. Alphabete (der zweiundzwanzigste des lateinischen), von den Griechen aus dem nordwestsemitischen Zeichen für W entlehnt und am Ende der ursprünglichen

(28 von 196 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Y. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/y