Worobi|effit [nach dem russischen Mineralogen Wiktor Iwanowitsch Worobjow, * 1875, † 1906] der,

(11 von 18 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Worobieffit. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/worobieffit