Walzwerk, Walzstraße, allgemein eine Anlage für die Umformung von Metallen durch Walzen. Das Walzwerk im weiteren Sinn ist eine Fabrik, in der alle Betriebsanlagen zusammengefasst sind, die zur Herstellung von Walzerzeugnissen durch Warm- oder Kaltumformung (Warm- oder Kaltwalzen) notwendig sind. Dazu gehören bei Warmwalzwerken im Allgemeinen der Ofenbereich zur Zuführung von Wärme vor der Formgebung, die eigentliche Walzstraße (Walzwerk im engeren Sinn) mit Walzgerüsten und die Zurichtung (Adjustage), in der das fertige Erzeugnis zur Weiterverarbeitung oder Abgabe versandbereit gemacht wird.

(80 von 860 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Werke

Weiterführende Literatur:

W. Schwenzfeier: Walzwerktechnik (Wien 1979);
Was der Walzwerker von seiner
(11 von 40 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Walzwerk. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/walzwerk