Volkswagen AG, Abkürzung VW AG, weltweit tätiges Kraftfahrzeugunternehmen, 1938 als Volkswagenwerk GmbH aus der 1937 gegründeten »Gesellschaft zur Vorbereitung des deutschen Volkswagens (Gezuvor)« hervorgegangen; 1960 Umwandlung in eine AG und Teilprivatisierung durch die Ausgabe von Volksaktien; heutiger Name seit 1985; Sitz: Wolfsburg. Der VW-Konzern produzierte weltweit (2017) rund 10,78 Mio. Fahrzeuge. Zum Konzern zählen zwölf Marken: Volkswagen, Audi, Porsche, SEAT

(59 von 420 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Werke

Weiterführende Literatur:

L. Boschen: Das große Buch der Volkswagen-Typen (21986);
C. Burnham: Volkswagen. Die Geschichte eines Klassikers (aus
(16 von 117 Wörtern)

Weitere Medien

image/jpeg

Volkswagen AG

»Gläserne Manufaktur« der Volkswagen AG in Dresden.

(9 von 22 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Volkswagen AG. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/volkswagen-ag