Das seit mindestens 9000 v. Chr. von Indianern besiedelte Gebiet wurde 1540 von Spaniern entdeckt und 1776 von spanischen Franziskanern erkundet, als dort vor allem Shoshone (Paiute, Ute) lebten. In der 1. Hälfte des 19. Jahrhunderts kamen Pelzjäger nach Utah,

(37 von 261 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Geschichte. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/utah/geschichte