Ultraviolettstrahlung, UV-Strahlung, von J. W. Ritter 1802 entdeckte elektromagnetische Strahlung im UV-Bereich (Ultraviolett). Nach der biologischen Wirkung oder nach der Art ihrer physikalischen Wechselwirkung mit Stoffen (v. a. Absorption) wird die Ultraviolettstrahlung weiter unterteilt.

Eigenschaften: Die Ultraviolettstrahlung hat optisch weitgehend die gleichen Eigenschaften wie sichtbares Licht und wird deshalb auch als ultraviolettes Licht (UV-Licht) bezeichnet. Quantitative Unterschiede ergeben sich dadurch, dass die Ultraviolettstrahlung aufgrund ihrer höheren Frequenz energiereicher ist (Lichtquantenhypothese). Sie lässt

(69 von 497 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Ultraviolettstrahlung. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/ultraviolettstrahlung