Twain [tweɪn], Mark, eigentlich Samuel Langhorne Clemens [ˈklemənz], amerikanischer Schriftsteller, * Florida (Missouri) 30. 11. 1835, † Redding (Connecticut) 21. 4. 1910; begründete seinen Weltruf mit seinen Erzählungen von den Erlebnissen der Knaben Tom Sawyer und Huckleberry Finn, in denen er Erinnerungen an die eigene abenteuerliche Jugend am Mississippi verwertete;

(46 von 344 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Werke

Weiterführende Literatur:

H. N. Smith: Mark Twain (Neuausgabe New York 1974);
H. L. Hill: Mark Twain. God's fool (Neuausgabe
(17 von 121 Wörtern)

Weitere Medien

image/jpeg

Mark Twain

image/jpeg

Mark Twain: Huckleberry Finn

Titelblatt

(7 von 29 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Mark Twain. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/twain-mark