Tauben, Columbidae, Familie der Taubenvögel mit über 300 Arten; mit Ausnahme der Polargebiete weltweit verbreitet; größte Vielfalt erreicht sie in den Tropen.

Körperbau und Lebensweise: Tauben sind 15–80 cm lang; ihr Schnabel hat an der Basis eine weiche Wachshaut und ist vor der Spitze aufgetrieben. Die meisten Arten sind schnelle und ausdauernde Flieger, können aber auch gut laufen. Die Nahrung ist vorwiegend pflanzlich und besteht u.a. aus Sämereien und Früchten. Tauben bauen auf Bäumen und Sträuchern flache, verhältnismäßig kleine Nester

(80 von 772 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Weitere Medien

image/jpeg

Tauben: Flugbewegung

Flugbewegungen der Türkentaube

image/jpeg

Wandertaube

Die Wandertaube, einst in

(7 von 84 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Tauben. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/tauben