Ständegesellschaft, ständische Gesellschaft, Sozialgeschichte: Form einer Gesellschaft, die durch die hierarchische Anordnung rechtlich, politisch und religiös begründeter und differenzierter Stände gekennzeichnet ist; als

(23 von 163 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Ständegesellschaft (Sozialgeschichte). http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/ständegesellschaft-sozialgeschichte