Seneschall [althochdeutsch senescalh, eigentlich »Altknecht«, zu lateinisch senex »alt« und althochdeutsch scalc »Diener«] der, -s/-s,

(15 von 104 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Seneschall. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/seneschall