Schreker, Franz, österreichischer Komponist, * Monaco 23. 3. 1878, † Berlin 21. 3. 1934.

Leben: Schreker studierte in Wien u. a. bei R. Fuchs, gründete 1908 den Philharmonischen Chor (den er bis 1920 leitete) und war ab 1912 Lehrer

(33 von 235 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Werke

Weiterführende Literatur:

J. Kapp: Franz Schreker, der Mann u. sein Werk (1921)
(11 von 77 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Franz Schreker. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/schreker-franz