Sandmann, Sandmännchen [vermutlich unter Bezugnahme auf die in Deutschland und der Schweiz früher verbreitete Bezeichnung für einen Händler, der Scheuersand verkaufte und dabei Geschichten erfuhr], niederdeutsch Sandsä|er, bayerisch Pechmandl, in Erzählungen für kleine Kinder auftretendes kleines Männchen, das

(38 von 268 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Sandmann. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/sandmann