Im Morgengrauen fällt oft Feuchtigkeit über die kleine Stadt und erfrischt sie vor dem Stress, der ihr bis zum Sonnenuntergang noch bevorsteht. Dunst und Nebel aus Flusstälern sparen viele toskanische Orte nicht aus - trotz ihrer Höhenlage auf sanften Hügeln, die die etruskischen Siedlungsgründer für sicherer und gesünder hielten. In der grauen Umhüllung bleibt San Gimignano von weitem noch recht lange sichtbar und erkennbar: dank der markanten Silhouette, die zum Beinamen »Manhattan des Mittelalters« geführt hat, und wegen der ehrgeizigen Höhe,

(81 von 599 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Der Höhenwahn der alten Geschlechter. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/san-gimignano-welterbe/der-höhenwahn-der-alten-geschlechter