Säure-Base-Konzept, das, verschiedene Definitionen für Säuren und Basen, die im Laufe der Zeit immer wieder aufgrund neuer wissenschaftlicher Erkenntnisse angepasst wurden.

Ursprünglich wurden alle Stoffe mit saurem Geschmack (z. B. Essig) als Säuren bezeichnet. Etwa ab 1700 kam der Base-Begriff hinzu. Damit wurden Metalloxide, -hydroxide und -carbonate bezeichnet, die flüchtige Säuren durch Salzbildung an eine feste Grundlage (Basis) binden können.

Schon Robert

(62 von 423 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Säure-Base-Konzept. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/säure-base-konzept