Richterstaat, Schlagwort für einen als Gefährdung der Demokratie empfundenen Zustand, in dem die richterliche Gewalt gegenüber der Gesetzgebung und Verwaltung ein verfassungswidriges Übergewicht besitzt.

Wenn die Besorgnis geäußert wird, die Bundesrepublik Deutschland nehme Züge eines Richterstaats an, meint

(37 von 269 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Richterstaat. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/richterstaat