Rausch|unterdrückung, elektronische Unterdrückung von Störspannungen (Rauschen) bei der Aufnahme und Wiedergabe von Toninformationen, besonders bei Kassettenrekordern und Tonbandgeräten verwendet. Eingesetzt werden Rauschfilter und Kompander. Rauschfilter sind Tiefpassfilter, mit denen hohe Frequenzen und damit störendes Rauschen bei der Wiedergabe unterdrückt werden. Ausführungsformen der Rauschunterdrückungssysteme mit Rauschfiltern sind die DNL-Schaltung (DNL) und die DNR-Schaltung (englisch dynamic noise reduction). DNR-Systeme arbeiten ähnlich wie DNL-Schaltungen, jedoch setzt die Filterwirkung

(65 von 481 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Rauschunterdrückung. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/rauschunterdruckung