Rat für gegenseitige Wirtschaftshilfe, Abkürzung RGW, russisch Sowjet Ekonomitscheskoj Wsaimopomoschtschi, Abkürzung SEW, englisch Council for Mutual Economic Assistance [ˈkaʊnsl fɔ: ˈmjuːtjʊəl iːˈnɔmɪk əˈsɪstəns], Abkürzung CMEA, inoffiziell auch COMECON, 1949–91 bestehende internationale Wirtschaftsorganisation kommunistischer Staaten; bezweckte die wirtschaftliche Integration der Mitgliedsländer auf der Basis der Koordination der nationalen Volkswirtschaftspläne sowie der Spezialisierung und Kooperation der industriellen Produktion im Rahmen einer

(59 von 664 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Rat für gegenseitige Wirtschaftshilfe. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/rat-fur-gegenseitige-wirtschaftshilfe