Pteridine [zu griechisch pterón »Flügel« (nach ihrem Vorkommen in den Pigmenten von Schmetterlingsflügeln)], Gruppe weitverbreiteter Naturstoffe, denen

(17 von 120 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Pteridine. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/pteridine