Pindar, griechisch Pindaros, griechischer Chorlyriker, * Kynoskephalai 522 oder 518 v. Chr., † Argos (?) nach 446 v. Chr.; Pindars Gedichte sind durch strengen Aufbau, Pathos und Bildhaftigkeit gekennzeichnet. Der Nachwelt galt und gilt seine Lyrik als

(33 von 228 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Pindar. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/pindar