Pfandbriefe, langfristige mündelsichere (Mündel) Schuldverschreibungen, die von lizenzierten Kreditinstituten emittiert werden und deren Erlös zur Refinanzierung hypothekarisch gesicherter Immobilien- oder Schiffskredite bzw. Darlehen an den Staat und seine nachgeordneten Institutionen dient. Sie lauten

(33 von 232 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Pfandbriefe. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/pfandbriefe