Oxalsäure [von griechisch oxýs »scharf«, »sauer«], einfachste Dicarbonsäure (chemisch die Ethandisäure), die in Form ihrer Salze (Oxalate) u. a. in Sauerklee, Sauerampfer

(21 von 144 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Oxalsäure. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/oxalsäure