Oppenheimer, Julius Robert, amerikanischer Atomphysiker, * 22.4.1904 in New York, † 18.2.1967 in Princeton (N. J.); gilt als »Vater der Atombombe«.

Nach dem Studium der Physik und Chemie an der

(29 von 177 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Der Bau der Atombombe

1943 wurde Oppenheimer zum Direktor der Forschungslaboratorien in Los Alamos (New Mexico) und damit zum wissenschaftlichen Leiter

(17 von 115 Wörtern)

Literatur

B. C. Reed: The Physics of the Manhattan Project (22010)
H.
(10 von 32 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Julius Robert Oppenheimer. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/oppenheimer-julius-robert