Napoleon III., ursprünglich Charles Louis Napoléon Bonaparte [napoleˈɔ̃ bɔnaˈpart], genannt Louis Napoléon, Kaiser der Franzosen (1852–70), * 20.4.1808 in Paris, † 9.1.1873 in Chislehurst (heute zu London).

Sohn von Louis Bonaparte, einem Bruder von Napoleon I., und der Hortense, Stieftochter von Napoleon I.; lebte seit 1815 mit seiner Mutter im schweizerischen und deutschen Exil, besuchte das Gymnasium in Augsburg und die Militärschule in Thun. Als Anhänger liberaler Ideen beteiligte er sich mit seinem älteren Bruder Napoléon Louis (* 1804, † 1831)

(77 von 571 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Napoleon III.. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/napoleon-napoleon-iii