Nachrichten|übertragung, Teilgebiet der Nachrichtentechnik, das sich vornehmlich mit der Übertragung von meist elektrischen Signalen (Signalübertragung) zwischen zwei Kommunikationspartnern (Menschen, aber auch z. B. Computer) an räumlich entfernten Orten befasst. In der Regel besteht ein Nachrichtensystem zur Nachrichtenübertragung aus einer Nachrichtenquelle (Sender), Einrichtungen zur Aufbereitung und Verarbeitung (z. B. Nachrichtenwandler, Modulator/Demodulator

(48 von 341 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Werke

Weiterführende Literatur:

N. Wiener: Kybernetik. Regelung und Nachrichtenübertragung im Lebewesen und in
(11 von 35 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Nachrichtenübertragung. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/nachrichtenubertragung