Mose, Moses, hebräisch Moscheh, arabisch Musa, biblische Gestalt, als Bruder des Aaron und der Mirjam vorgestellt, mit prophetischen Zügen gezeichnet. Die Etymologie des Namens ist umstritten, möglich ist z. B. die Ableitung von ägyptischem »msy« (»gebären«: »der Gott ist geboren« oder »der Gott hat geboren«) oder von koptisch »mo« (Wasser) und »usseh« (retten). Zwar ist historisch seine Gestalt nicht mehr zu greifen (ein fester Bezug scheint am ehesten in seiner Verbindung nach Midian [Midianiter] vorzuliegen), seine durch die Wirkungsgeschichte erlangte Bedeutung

(80 von 842 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Mose. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/mose-20