(1 von 1 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Verfassung

Nach der am 27. 8. 1994 in Kraft getretenen und 2000 revidierten Verfassung ist Moldawien eine parlamentarische Republik

(17 von 115 Wörtern)

Recht

Die ordentliche Gerichtsbarkeit (für Zivil-, Straf- und Verwaltungsrechtssachen zuständig) besteht aus Tribunalen, dem Appellationsgericht und dem Obersten

(17 von 116 Wörtern)

Flagge und Wappen

Die Nationalflagge wurde am 3. 11. 1990 eingeführt; sie orientiert sich am rumänischen Vorbild. Es ist eine Trikolore in Blau,

(19 von 130 Wörtern)

Nationalfeiertag

Der 27. 8. erinnert an die Erklärung der Unabhängigkeit 1991.

(9 von 9 Wörtern)

Verwaltung

Moldawien gliedert sich in 32 Kreise (Raioane), 3 Städte (Chişinău, Bălţi, Tighina [Bender]), das autonome Gebiet Gagausien

(17 von 116 Wörtern)

Parteien

Einflussreichste Parteien sind die Partei der Kommunisten der Republik Moldawien (PCRM; 1991–94 verboten),

(13 von 88 Wörtern)

Gewerkschaften

Der Dachverband Nationale Konföderation der Gewerkschaften Moldawiens (gebildet 2007) setzt sich

(11 von 15 Wörtern)

Bildungswesen

Es besteht eine zehnjährige allgemeine Schulpflicht ab dem Alter von 6 Jahren. Das Schulsystem ist

(15 von 104 Wörtern)

Medien

Vorherrschendes Massenmedium ist das Fernsehen. Der Einfluss von Staat und politischen Parteien auf die Berichterstattung ist groß. Presse: Nur wenige

(20 von 138 Wörtern)

Streitkräfte

Die Gesamtstärke der Wehrpflichtarmee (Dienstzeit zwölf Monate; Absolventen höherer Bildungseinrichten drei

(11 von 75 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Staat und Recht. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/moldawien/staat-und-recht