Lymphdrainage [-drεnaːʒə], Behandlungsmaßnahme, die den Lymphabfluss aus dem Gewebe begünstigt und so zu einer Besserung bzw. völligen Ausschwemmung von Lymphödemen führt. Besonders häufig

(23 von 181 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Werke

Weiterführende Literatur:

M. Földi, R. Strößenreuter: Grundlagen der manuellen Lymphdrainage (5
(11 von 20 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Lymphdrainage. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/lymphdrainage