Ludwig XIV., genannt Sonnenkönig, französisch Roi Soleil [rwa sɔˈlεj], auch Ludwig der Große, französisch Louis le Grand [lwi ləˈgrã], König von Frankreich (seit 1643), * 5.9.1638 in Saint-Germain-en-Laye, † 1.9.1715 in Versailles.

Sohn von Ludwig XIII. und der Anna von Österreich, Urgroßvater von Ludwig XV. Ludwig XIV. führte das französische Königtum auf den Gipfel seiner Macht und wurde durch die prunkvolle Hofhaltung in Versailles

(64 von 480 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Literatur

R. Mandrou: Louis XIV en son temps (Paris 21978);
F. Bluche: Im
(10 von 70 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Ludwig XIV.. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/ludwig-ludwig-xiv