Lignin [zu lateinisch lignum »Holz«] das, -s/-e, wasserunlöslicher, nur in Pflanzen vorkommender, makromolekularer Naturstoff, der die Verholzung von Pflanzenzellen bewirkt. Lignin ist neben Cellulose der häufigste organische Stoff der Erde.

(30 von 211 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Lignin. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/lignin