Der schwarze Domino

Komponist Daniel François Esprit Auber

Libretto Eugène Scribe

Originalsprache Französisch

UA 2. Dezember 1837 Paris

DE 1838 Berlin

Spieldauer ca. 1.30 Stunden

Personen

Angèle d'Olivares Novizin im Kloster der Verkündigung (Sopran)

Brigitte de San Lucar Novizin (Sopran)

Horace de Massanera ein junger spanischer Adliger (Tenor)

Graf Juliano sein Freund (Tenor)

Jacinthe Haushälterin Julianos (Alt)

Gil Perez Klosterpförtner (Bass)

Ursule Nonne im Kloster der Verkündigung (Sopran)

La tourière Laienschwester (Alt)

Lord Elfort englischer Attaché (Bariton)

Handlung

Madrid, im

(80 von 692 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Le Domino noir. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/le-domino-noir