Lacke [mittellateinisch-italienisch lacca, über persisch lāk und arabisch lakk von altindisch lākśā »Lack«], Sammelbezeichnung für Beschichtungsstoffe auf Basis organischer Bindemittel. Lacke können außerdem Lösungsmittel, unlösliche Farbträger (Pigmente), Füllstoffe und andere Zusätze enthalten. Die mithilfe von Lacken auf einem Untergrund hergestellten Schichten (Lackierungen) sind bis zu 0,4 mm dick. Sie haben die Aufgabe, die Oberfläche von Holz, Metall, Kunststoff, Papier, Karton und andere Materialien vor Witterungseinflüssen, Chemikalien oder mechanischen Belastungen zu schützen. Darüber hinaus können sie dekorative Wirkung haben oder zur farblichen

(80 von 588 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Lacke. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/lacke