Labour Party [ˈleɪˈpɑːti; englisch »Arbeiterpartei«], Name politischer Parteien im Commonwealth, v. a. in Großbritannien, Australien (dort Labor Party) und Neuseeland: Großbritannien: Labour Party, gegründet 1900 als Labour Representation Committee [- reprɪzenˈteɪʃn kəˈmɪtɪ]; heutiger Name seit 1906.

In ihrer Programmatik versteht sich die Labour Party als Verfechterin eines Sozialismus, der seine Ziele auf demokratischem Weg durch den Staat verwirklichen will. In ihrer programmatischen

(61 von 1208 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Labour Party (Großbritannien). http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/labour-party-grossbritannien