Kreiskolbenmotor, ein Verbrennungsmotor, dessen Kolben eine stetig kreisende Bewegung ausführt. Praktische Bedeutung hat nur der Wankelmotor erlangt. Er besitzt ein Gehäuse in Form einer Trochoide (Epitrochoide), in dem eine

(29 von 206 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Kreiskolbenmotor. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/kreiskolbenmotor