Jungtürken, türkisch Genç Türkler [gεntschʃ -], Jön Türkler, Sammelbezeichnung für Oppositionsgruppen, die das autoritäre Regime von Sultan Abd ül-Hamid II. bekämpften. Schon 1889 wurde an der Istanbuler Militärischen Medizinschule eine »Gesellschaft für osmanische Einheit« gegründet, aus der später das »Komitee für

(41 von 291 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Jungtürken. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/jungturken