Als Hydrolyse [zu griechisch lýsis »(Auf-)Lösung«] bezeichnet man die Spaltung von kovalenten Bindungen (chemische Bindung) durch Reaktion mit Wasser.

Die Hydrolyse

(21 von 145 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Hydrolyse. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/hydrolyse